Community

Gemeinschaft

Wir sind Traceure aus Münster und dem Münsterland, die gemeinsam Parkour trainieren. Wir sind kein Verein, sondern eine Gemeinschaft. Deswegen kannst du auch nicht formell Mitglied von pkms werden, sondern "Du bist dabei, wenn du dabei bist". Dass heißt, wenn du etwas beiträgst, dann kannst du dich zur Gemeinchaft zählen.

2009 haben wir uns über ein Internet-Forum, das eine Gruppe Studierender eingerichtet hatte, gefunden.

Wir trainieren ausschließlich draußen - zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter.

Seit 2017 gibt es auch den Verein Parkour Münster e. V., der mit einem Freien Training in einer Sporthalle das Trainingsangebot in Münster ergänzt.


Ziele

Wir trainieren gemeinsam Parkour und bieten Interessierten über unsere kostenlosen Trainingangebote einen Zugang zu Parkour.


Parkour-Verständnis

Für uns ist Parkour eine Bewegungskunst, bei der es darum geht, Hindernissen in der Stadt und der Natur effizient zu überwinden, um ein Ziel zu erreichen. Wir trainineren nach den Werten "Konkurrenzfreiheit", "Vorsicht", "Respekt", "Vertrauen" und "Bescheidenheit."

Freunde

Seit den Anfängen verbindet uns eine enge Freundschaft mit ParkourONE, der größten Gemeinschaft von Traceuren im deutschsprachigen Raum, vornehmlich in Deutschland und der Schweiz. Mitglieder von ParkourONE haben entscheidend beim Aufbau unserer Genmeinschaft geholfen und waren prägend, was unser Parkour-Verständnis angeht.

Mittlerweile sind einige Mitglieder der Gemeinschaft selbst bei ParkourONE aktiv. Über die Region ParkourONE Münster haben erhalten wir Unterstützung bei der Ausbildung von Coaches für unsere Einführungsworkshops und nutzen das Vermittlungssystem TRuST von ParkourONE für die Einführungsworkshops, unsere Hell Nights und die Stille Nacht.

Kontakt

Kontaktformular